FAQ'S

Die am häufigsten gestellten Fragen haben wir hier für dich aufgelistet.
Falls du weitere Fragen hast, freuen wir uns auf deine Nachricht!

Wann soll ich mit der Suche meines Brautkleides beginnen?

Mit der Suche Deines Brautkleides solltest Du in der Regel 10-12 Monate vor dem Hochzeitsdatum beginnen. Unsere Kleider haben eine Anfertigungszeit von 3-4 Monaten. Zusätzlich solltest Du noch Zeit für mögliche Änderungen einplanen.


Wie viel kostet ein Anprobe-Termin?

Da wir unseren umfangreichen und zeitintensiven Service grundsätzlich nur wirklich interessierten Bräuten anbieten wollen, berechnen auch wir eine Sicherheitspauschale von 100 Franken. Diese wird Dir selbstverständlich beim Kauf eines Brautkleides gutgeschrieben.

Die Anfahrt innerhalb eines Umkreises von 20 Kilometer ist kostenlos. Für Anfahrten ausserhalb dieses Umkreises wird ein Zuschlag verrechnet.

Was muss ich bei der Anprobe beachten?

Schau, dass Du einen Raum bereit hast, wo Du Dich in Ruhe umziehen kannst.


In dem anderen Raum wo Du Dich dann das erste Mal im Kleid siehst und Dich Deinen Mädels präsentierst, sollte genügend Tageslicht und Platz vorhanden sein.


Du darfst natürlich so viele Mädels / Verwandte zur Anprobe einladen wie Du möchtest. Beachte jedoch, dass mit der Anzahl der Eingeladenen auch die Anzahl der unterschiedlichen Meinungen steigen kann. Wichtig ist letztlich, dass Du auf Dein Bauchgefühl hörst und Dich im Zweifel nicht zu sehr beeinflussen lässt. 


Wie lange dauert ein Anprobe-Termin?

Die persönliche Beratung dauert ca. 1.5 Stunden. 

Was soll ich zur Anprobe anziehen?

Trage am besten dezente, hautfarbene Unterwäsche, damit sie so wenig wie möglich ersichtlich ist. Falls Du bei Deinem Hochzeitskleid einen rückenfreien Ausschnitt bevorzugst, kannst Du auch gerne einen Klebe-BH oder Tape anziehen. Wenn Du Dich für Shape Wear entscheidest, kannst Du diese gerne auch zur Anprobe tragen, so siehst Du wie Dein Traumkleid am grossen Tag wirkt.


Du kannst Dich auch gerne schminken und frisieren, damit Du's Dir besser vorstellen kannst wie Du an deiner Hochzeit aussiehst. Natürlich darfst Du Dich in deinem Traumkleid fotografieren lassen.


In welchem preislichen Rahmen liegen die Brautkleider von Klein Paris Studio?

Unsere Hochzeitskleider werden in der Schweiz designt und aus hochwertigen, biologischen Stoffen mit Liebe im Schweizer Atelier genäht und den individuellen Wünschen der Braut angepasst. 

Die Oberteile liegen zwischen 700.- und 900.- CHF. Die Unterteile kosten zwischen 900.- und 1200.- CHF. Ganze Kleider um die 2000.- CHF und die Accessoires liegen zwischen 300.- und 550.- CHF. Da die Kleider auf Dein Mass geschneidert werden, kommen keine teuren Abänderungskosten dazu.

Wie geht es weiter, wenn ich mich für ein Kleid entschieden habe?

Nach der Anprobe geht es wie folgt weiter: Unmittelbar nach der Anzahlung von 50% des Verkaufspreises fangen wir an, Dein Brautkleid nach Deinen Massen zu nähen. Sobald das Kleid fertig ist, geben wir Dir Bescheid. 


Wie läuft die Bezahlung ab?

Sobald Du Dich für ein Kleid entschieden hast und wir dieses in Deiner Grösse anfertigen sollen, wird eine Anzahlung von 50% des Verkaufpreises fällig. 

Der Restbetrag wird beim Eintreffen Deines Kleides bzw. beim zweiten Anprobetermin fällig. 


Kann ich das Kleid umtauschen?

Nein, denn das Kleid wird extra für Dich angefertigt. Sobald Du das Kleid bestellst und wir eine Anzahlung von 50% erhalten, geht der Kunde einen Kaufvertrag mit uns ein, welcher verbindlich ist. Das Kleid wurde explizit für den Kunden bestellt und hergestellt. Weist das Kleid bei der Übergabe Mängel auf, oder wurde ein fehlerhaftes Kleid geliefert, kann der Kunde selbstverständlich von seinem Gewährleistungsrecht Gebrauch nehmen. Hierbei ist uns jedoch das Recht auf Nachbesserung bzw. Ersatz einzuräumen. 

Damit das alles aber gar nicht erst passiert, gehen wir gemeinsam mit Dir Schritt für Schritt die Bestelldetails wie Grösse, Farbe, Material, Liefertermin etc. durch, damit wir beide auf der sicheren Seite sind.